Kostenfreier Versand per Freigrenze – Steigern Sie die Höhe der Warenkörbe

Kunden sparen gerne an den Versandkosten und sind oftmals gerne bereit noch zusätzliche Waren in Ihren Einkaufskorb zu legen, um von einem kostenlosen Versand zu profitieren. Voraussetzung ist allerdings, dass sie transparent darüber informiert werden, ab wann die Kosten für Versand entfallen. Nutzen Sie dafür die Versandmethode „Freigrenze“, die Ihnen in Ihrem ePages Shop ab der Version 6.08 zur Verfügung steht.


Freigrenze Warenkorb1Mit der Versandmethode „Freigrenze“ werden Ihre Kunden während des Kaufprozesses an unterschiedlichen Stellen auffällige Hinweise gegeben, wie weit sie noch vom kostenfreien Versand entfernt sind. Wenn Sie das Seitenelement „Warenkorb“ in Ihrem Shop aktiviert haben, werden Ihre Kunden schon beim Stöbern im Shop auf dem Laufenden gehalten. Auch ohne das Seitenelement erfolgt auf jeden Fall ein Hinweis, wenn Ihre Kunden zur Kasse gehen, um den Kaufprozess abzuschließen.

Freigrenze Warenkorb3(1)Legen Sie über das Menü „Einstellungen/Versand und Zahlung“ eine neue Versandmethode an und wählen Sie als Berechnungsgrundlage „Freigrenze“. Klicken Sie danach auf den neu angelegten Eintrag, um ihn zu vervollständigen.

Freigrenze

Legen Sie die Versandkosten fest, die anfallen, solange die Freigrenze nicht erreicht wurde. Sie haben an dieser Stelle nur die Möglichkeit, einen Festpreis einzutragen. Eine Berechnung aufgrund des Gewichts oder der Größe der Produkte ist nicht möglich. Tragen Sie weiterhin ein, ab welchem Warenwert der Versand kostenlos sein soll. Legen Sie abschließend fest, ob sich der Warenwert nur aus den Produkten oder aus einer Kombination von Produkten, Gutscheinen und gewährten Rabatten errechnet werden soll.

Freigrenze Einstellungen

Es empfiehlt sich, den neu angelegten Versand als einzigen Standardversand in Ihrem Shop zu aktivieren. Zusätzlich können Sie dann noch weitere Versandmethoden mit Mehrwert wie “Expressversand” oder “Versicherter Versand” anlegen, um auch diese Kundenwünsche zu erfüllen. Stellen Sie dann aber sicher, dass Sie in diesem Fall Versand mit Freigrenze in der Übersichtsliste als „Voreingestellt“ auswählt haben, damit der Kundenhinweis in Ihrem Shop automatisch angezeigt wird. Den Text des Kundenhinweises können Sie nicht bearbeiten.

Quelle: ePages

Kommentieren ist momentan nicht möglich.